Project Description

Kindergartenkinder

Spielend Englisch lernen

Die Sprachfenster der Kleinkinder sind weit geöffnet.
Akzentfrei und mühelos sprechen sie alles nach, auch dann, wenn sie bereits zwei oder sogar drei andere Sprachen lernen!
Je früher man mit dem Fremdsprachenerwerb beginnt, desto besser.
Die Kinder haben Spaß, genießen die „Spielstunde“ mit dem englischen Muttersprachler und saugen alles in Windeseile auf, was später mühsam auswendig gelernt werden muss.

Das ist Paul.

Paul wohnt auf APPLE TREE FARM, einem Bauernhof in Südengland.
Jede Woche kommt er mit seinem großen Koffer zu uns ins Learning Centre und bringt uns seine Vokabeln mit.
Mal sind es COLOURS, mal NUMBERS oder FARMYARD ANIMALS.
Auf diese Weise lernen wir Paul’s Zuhause kennen, seine Freunde und seine Familie. Wir lernen, was sie essen und wie sie reden.
Natürlich sprechen alle englisch. Weil wir mit Paul und seinen Freunden spielen wollen, lernen wir einfach seine Sprache!
Englischlernen ist kinderleicht!

Unterrichtsmaterialien:
Damit die Eltern verfolgen können, was die Kinder lernen, wird alles in einem Sprachportfolio dokumentiert.

Für die jüngeren Kinder gibt es ein Malbuch mit Paul’s Freunden.
Die Vorschulkinder erhalten ein Buch mit Stickern und ersten, einfachen, englischen Worten.
Beides wird in einem Koffer mit nach Hause genommen und zu jeder Kursstunde
wieder mitgebracht, so dass die Eltern stets Einblick haben, was gerade Thema im Learning Center ist.

Wenn Sie mit Ihrem Kind das Gelernte vertiefen möchten; lassen Sie sich von uns beraten. Im Corner Shop sind alle Spiele und Bücher erhältlich, die wir auch im Unterricht einsetzen.

Hedgehogs 2-3 Jahre

Paul stammt aus einer alten englischen Mäusefamilie.
Alle leben seit Generationen auf Apple Tree Farm, einem Bauernhof in Südengland.
Hier sprechen alle Englisch, selbst die Tiere.

Wir tauchen ein, in Paul’s Welt und erleben jede Woche eine neue Geschichte mit Rusty the DogWoolly the Sheep und Curly the Pig.

Gemeinsam spielen, basteln und singen wir. Natürlich in Englisch; denn wer hat schon mal von einem Schwein gehört, das Fremdsprachen spricht?
Für die Kinder sind Fremdsprachen kein Problem! Englischlernen macht Spaß und geht spielend leicht!

Wenn Sie wissen möchten, wie das in der Praxis aussieht, vereinbaren Sie eine Probestunde und sehen Sie selbst!

Monkeys 3-4 Jahre

In jeder Kursstunde wird ein Thema des Basiswortschatzes behandelt.
Das alles wird in einem Lernkoffer gesammelt, den die Kinder mit nach Hause nehmen dürfen. So können die Eltern jederzeit überprüfen, was im Learning Centre aktuell behandelt wurde.
Reime, traditionelle Lieder und Spiele, die dem Kursleiter noch aus seinen
Kindertagen vertraut sind, vermitteln nicht nur die neuen englischen Vokabeln, sondern auch ein Stück Kultur.

Was hat Paul diesmal von Apple Tree Farm mitgebracht?

Apple Tree Farm

Wer darf als erster in Paul’s Koffer schauen?
Dort sind nämlich unsere Vokabeln. Natürlich nicht die aus Büchern, die man lesen und schreiben kann, sondern, die zum Anfassen, zum Be-greifen.

Wer wissen will, wie das geht, kommt einfach zu einer Probestunde vorbei!

Tigers 4-6 Jahre

Je älter die Kinder werden, desto voller wird Pauls’ Koffer.  Der passive Wortschatz ist am Ende des Kurses schon relativ groß.  So können sie bereits erste, einfache Sätze bilden. Zusätzlich tragen altersgerechte Bastelarbeiten dazu bei, die feinmotorischen Fertigkeiten der Kinder zu fördern, um sie besser auf die Anforderungen der Schule vorzubereiten.

Die Spiele, die Paul mitbringt, sind auf die Altersstufe der 4-6jährigen abgestimmt. In jeder Stunde wird ein Thema aus dem Basiswortschatz behandelt. Dies wird in einer Mappe dokumentiert und den Eltern bei der „offenen Stunde“ am Ende eines jeden Halbjahres präsentiert.

Vorschulkinder können ins nächste (sea)-level aufsteigen und mit den Erstklässlern gemeinsam lernen.

Trage dich hier für unseren Newsletter ein, um nichts mehr zu verpassen!